Du möchtest kräftige und gesunde Gemüsepflanzen vorziehen, weißt aber nicht genau, was es dabei alles zu beachten gibt? Keine Sorge, Hilfe naht! ;) Ich habe am Anfang auch nur lange, dünne Pflänzchen angezogen, aber mittlerweile habe ich den Dreh raus und möchte dir in meinem neuen Artikel zeigen, was meine Gemüsepflanzen-Anzucht revolutioniert hat! Viel Spaß beim Lesen! :) #Gemüseanzucht #vorziehen #Wurzelwerk

Bist du auch voller Vorfreude auf das neue Gartenjahr und kannst es kaum abwarten, endlich wieder loszulegen und Gemüse vorzuziehen? Dann ist jetzt ein guter Zeitpunkt, sich mit dem Thema Jungpflanzenanzucht auseinanderzusetzen, um später gesunde und kräftige Gemüse pflanzen zu können. :) In diesem Artikel zeige ich dir 7 häufige Fehler, die ich immer wieder sehe, sowohl bei Gemüsegarten Anfängern als auch bei Fortgeschrittenen. Ich selber habe fast alle diese Fehler am Anfang auch gemacht, deswegen pass am besten gut auf, damit du diese Fehler einfach umgehen kannst. Los geht‘s! Anzucht-Fehler #1: Gemüse viel zu früh anziehen Keine Sorge, ich weiß, wie hart es ist, sich in Garten-Geduld zu üben, denn ich bin selber jeden Frühling so ungeduldig, weil ich endlich loslegen will. Meine Gartenpläne sind schon fertig und ich weiß genau, was ich wann wo pflanzen möchte. Aber für die meisten Gemüse ist es jetzt noch viel zu früh! Und da tust du dir und deinem Gemüse keinen Gefallen mit, wenn du jetzt schon Gemüse vorziehst, weil die Pflanzen dann viel zu lange im …